Bregenz | ArtRegion: Bodensee

Galerie Lisi Hämmerle

Splash Back

5. Oktober – 8. November 2019

Covid-19 Massnahmen:

Geöffnet von 7. Februar 2021

Beim Besuch ist das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend

Galerie Lisi Hämmerle in Kooperation mit Laura Mars Gallery (Berlin)

Die Ausstellung SPLASH BACK in der GALERIE LISI HÄMMERLE nutzt das Phänomen Swimmingpool, um die Frage nach der Relevanz der Nachkriegsmoderne und ihrer Architektur (vor dem Horizont ihres fortschreitenden Verschwindens aus unserer Umwelt) in post-postmoderne Lichtverhältnisse und ihre Reflexionen zu stellen. Wenn wir uns bemühen, die heutige Distanz zur Nachkriegsmoderne und ihrer Konsequenz zu bestimmen, entsteht ein Zustand der Verletzlichkeit, denn es gehen damit auch Verlusterfahrungen einher. Der Swimmingpool wird von den teilnehmenden Künstlern als assoziatives Sammelbecken, als „Pool der Differenzen“ genutzt. Und somit wird die Vielschichtigkeit, Versprengtheit, Diskontinuität und Brüchigkeit des Begriffs der Moderne zum Thema der Ausstellung.

Öffnungszeiten

Mi – Fr: 15 – 19
Sa: 13 – 16
und nach tel. Vereinbarung

Galerie Lisi Hämmerle
Anton Schneider Str. 4a
6900 Bregenz