Stadt Land Licht

Achberg | ArtRegion: Bodensee

Schloss Achberg

Lesser Ury: Stadt Land Licht

31. Juli – 24. Oktober 2021

Wie ein roter Faden durchziehen bestimmte Motive die Bildwelt Lesser Urys (1861-1931). Ansichten von Großstädten, menschenleere Landschaften und seine besondere Behandlung des Lichts zeichnen das Werk des Berliner Künstlers aus. Auch wenn er auf den ersten Blick die künstlerischen Konventionen seiner Zeit zu bedienen scheint, setzt er ihnen doch eine eigene Position entgegen.

Lesser Ury formuliert in seinen Bildern immer wieder Gegensätze und Widersprüche. Er arbeitet in und mit der Natur, selbst in den Darstellungen städtischer Szenen in Berlin, London oder Rom. Er ist ein Individualist, der zu Lebzeiten unter den Kollegen und Kritikern nur schwer Zugang zu den führenden Kreisen findet und erst spät in die Berliner Secession aufgenommen wird. Denn seine künstlerische Herangehensweise an Motive und Gestaltung bedient zwar die Sehgewohnheiten seiner Zeitgenossen, um sie aber im nächsten Moment wieder in Frage zu stellen. Er sondert sich ab – als Künstler und als Person. Er gilt als eigenwillig und wenig umgänglich. Dennoch findet er einige Mäzene und Weggefährten, die ihn unterstützen, fördern und seinen späten Ruhm begründen.


Öffnungszeiten

Fr 14-18
Sa, So & Feiertage 11-18

Schloss Achberg
Schloss Achberg
88147 Achberg