Stood by the gate at the foot of the garden

Mulhouse | ArtRegion: Basel - Oberrhein
La Filature

Guillaume Greff & Émilie Vialet: Stood by the gate at the foot of the garden

Regionale 19

22. November – 21. Dezember 2018

Guillaume Greff und Emilie Vialet sind bestrebt, die durch den Menschen bewirkte Veränderung der Landschaften, Ökosysteme oder halbnatürlichen Umwelt darzustellen. Ihre Werke kommen ohne ausgeprägte Effekte aus und beruhen auf Entscheidungen, die Methode haben: Frontalität, immer gleichbleibendes Format und Farbaufnahme. Aber ihre Sachlichkeit schliesst ästhetische Betrachtungen oder ein unbestreitbares Gefühl von Intimität nicht aus. Sie dokumentieren ihre Motive mit einer unerbittlichen Beobachtung und interpretieren ihre affektive oder gar kritische Beziehung mit den fotografierten Landschaften. Ihre frontale und empathische Betrachtungsweise ist paradoxerweise oft von dem Wunsch geprägt, Abstand zu gewinnen. Sie spielen mit der Zweideutigkeit der Fotografie, mit ihrer vermeintlichen Erzeugung von Wahrheit und mit ihrer Fähigkeit, Geschichten zu erfinden. In ihren Werken ist das fotografische Bild eine Aneignung, ein Versuch, ein Archivdokument, — oder umgekehrt Instrument für Fiktion. Es ist ein Forschungsobjekt, das uns dabei hilft, ein «Gespür für die Natur» zu entwickeln.

Öffnungszeiten

von Dienstag bis Samstag von 11 bis 18.30 Uhr
Sonntag (ausser Juli – September) von 14 bis 18 Uhr

La Filature
20 Allée Nathan Katz
68100 Mulhouse

Öffentlicher Verkehr

Straßenbahn 2 : Haltestelle „Nordfeld“
Buslinien 15 und 16 : Haltestelle „Filature“