Talk to me

Freiburg | ArtRegion: Basel - Oberrhein
Kunstverein Freiburg

Talk to me

Regionale 19

23. November 2018 – 6. Januar 2019

Ob im Privaten oder in der Öffentlichkeit, der Dialog ist ein wesentlicher Bestandteil der Interaktion und des Wissenstransfers. Durch erkennbare Zeichensysteme, rhetorische Mittel aber auch durch andere eigensinnige Dynamiken und Nicht-Sichtbares findet eine permanente Übertragung von Information statt. Die Ausstellung Talk to me im Rahmen der Regionale 19 zeigt Arbeiten, welche sich mit verschiede­nen Formen des Dialogs beschäftigen. Dabei reflektieren die versammelten Werke soziale Gefüge und loten interaktive, sinnliche und digitale Möglichkeiten des Zwiegesprächs aus. Handschriftliches verselbständigt sich zu überdimensionalen Objekten, das Innehalten changiert zwischen Isolation und Konfrontation, Emotionen werden in digitale Signale umgewandelt, Gerüche vermitteln individuelle Sinneseindrücke und Materialien werden zu Resonanzkörpern unserer all­täglichen Geräuschkulisse. Jede gezeigte Arbeit stellt eine eigene Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten unkonventioneller Kommunikationsvarianten dar.

Kuratorinnen: Ann-Kathrin Harr & Maria Sitte

Öffnungszeiten

Di–So: 12–18
Mi: 12–20

Eintrittspreise

Regulärer Preis: 2 €

Ermäßigt 1,50 €

Freier Eintritt:
Kinder bis einschließlich 12 Jahre, Mitglieder des Kunstverein Freiburg, Presse, Künstler mit Internationalem Künstlerausweis, Kunststudenten, Kunstgeschichtsstudenten, Mitglieder der Kunstvereine im AdVK und Besitzer eines Museumspasses

Kunstverein Freiburg
Dreisamstr. 21
79098 Freiburg