Berlin | ArtRegion: Berlin, Charlottenburg

68projects

Liat Yossifor: the gray feather a thrush lost

28. April – 25. Juni 2022

Das Gedicht von Adam Zagajewski, von dem der Titel der Ausstellung stammt, besteht aus Versen über Normalität und Schönheit, die von Beschreibungen von Brutalität gebrochen werden. Yossifors neue Gemälde verbinden einen groben Umgang mit Farben mit poetischer Linienführung sowie natürliche Bewegungen und deren Abweichungen. Sie erreicht dies, indem sie in dicke, strukturierte Farbmassen zeichnet und ritzt. Dunkle Grautöne herrschen in dieser jüngste Serie vor, die auch eine bei Yossifor zuvor noch nicht gesehene dicke des Farbauftrags aufweist. Je massiver die Farbstruktur, desto tiefer dringen die Markierungen in diese ein. Das Verwendung von Grau ist für Yossifor nicht eine ästhetische Entscheidung, sondern vielmehr das Ergebnis von Komplementärfarben, die sich im intensiven Prozess gestischen Malens aufheben. Die Farben und Gesten, die in diesem Prozess verloren gehen, können wir als Betrachter*innen zurückgewinnen, indem wir uns erlauben, unsere eigenen Markierungen im Leben und die Momente des Auslöschens zu bedenken.


Öffnungszeiten

Di-Sa 11-18

68projects
Fasanenstraße 68
10719 Berlin