Typografische Karten und Limitierte Editionen

Bild zur Ausstellung Typografische Karten und Limitierte Editionen

St.Gallen | ArtRegion: Bodensee
viereinhalb. Projektraum für kulturelle Affären

Ursula Hitz: Typografische Karten und Limitierte Editionen

24. Mai – 8. Juni 2019

Ursula Hitz lebte bis 2016 in London wo sie ihre ersten typografischen Stadtkarten schuf – von London selber, dann Paris, NYC und anderen Weltstädten. Typografisch heisst die Karten bestehen ausschliesslich aus Wörtern (jeder Buchstabe ein Individuum). Stadteile werden in ihrer Örtlichkeit benannt, dabei entsteht ein organischer Wortteppich und gleichzeitig ein informatives Kunstwerk.

Ihre Karten werden als Hand-Siebdrucke geschaffen und als Limitierte Editionen verkauft. Sie hat ausgestellt in London, Antwerpen (2017) und in Arbon (2018). Eine Ihrer Karten ist im Buch ‘Londonist Mapped’ von AA Media Ltd in 2017 erschienen und ihre Schweizer Bergkarte wurde im Buch ‘Around Switzerland in 80 Maps’ vom Hier und Jetzt Verlag im 2015 publiziert.

Es gibt auch eine Typografische Karte der Bodenseeregion, und der Stadt St.Gallen, welche an der Ausstellung zu sehen sein werden.

Besondere Öffnungszeiten

25.–26.05.: 14 – 18
31.05.–02.06.: 14 – 18
07.–08.06.: 14 – 18

Eintrittspreise

Eintrittspreis je nach Ausstellung, i.d.R. frei

viereinhalb. Projektraum für kulturelle Affären
Lämmlisbrunnenstrasse 4
9000 St.Gallen