Un Paon et un Hippopotame se lancent dans un Débat Existentiel

Bild zur Ausstellung Un Paon et un Hippopotame se lancent dans un Débat Existentiel

Mulhouse | ArtRegion: Basel - Oberrhein
La Kunsthalle Mulhouse

Basim Magdy: Un Paon et un Hippopotame se lancent dans un Débat Existentiel

6. Juni – 25. August 2019

Basim Magdy interessiert sich für die Wissenschaften, das Unerklärliche, das Beeindruckende, und bekennt sich zu einer Vorliebe für die Schönheit der Wörter, die Musikalität eines Klanges oder die Harmonie einer Farbenpalette. Als Künstler ägyptischer Herkunft hat er von seinen Vorfahren die Freude an Großprojekten geerbt. Sei es bei Gemälden, bei Fotografien oder bei gefilmten Bildern – immer komponiert Basim Magdy mit Mustern und Proben aus der Welt, die er beobachtet. Er nimmt Bilder heraus, gestaltet sie, leitet sie um, genauso wie ein Wissenschaftler, der ausgehend von realen Bedingungen Experimente vornimmt, um zu einer zweiten Ebene zu gelangen. Er schafft somit eine neue Materie, mit der er das Existentielle hinterfragt oder eine persönlichere Geschichte erzählt.

Un Paon et un Hippopotame se lancent dans un Débat Existentiel ist vor allem der Titel des neuen Filmes, den Basim Magdy geschrieben und realisiert hat. Er wird von La Kunsthalle produziert und zum ersten Mal in der gleichnamigen Ausstellung gezeigt. Im Einklang zu diesem Film wird eine Auswahl an Gemälden, Videos, Installationen und bislang ungezeigten Fotografien in einem nach ganz genauen Anweisungen des Künstlers gestrichenen Raum präsentiert. Die Ausstellung wird wie ein Gesamtkunstwerk funktionieren, in welchem der Besucher empfangen und dazu eingeladen wird, seinen eigenen Platz zu finden.

Öffnungszeiten

Mittwochs bis Freitag von 12 bis 18 Uhr - Langer Donnerstag in Juni bis 20Uhr
Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr

La Kunsthalle Mulhouse
8 Rue de la Locomotive
68100 Mulhouse