Uzwil | ArtRegion: Bodensee

Galerie am Gleis

Manfred Eugster: Vielfältig

30. April – 22. Mai 2022

Vielfältige Kunst aus Teufen
Manfred Eugster liebt die bunte Vielfalt, sowohl von den Themen seiner Werke als auch von den angewandten Techniken. Der Teufener unterteilt seine Bilder in «Heimatliches», Portraits, Aktmalerei und Abstraktes. Gerne lässt sich der Künstler von der Natur und dem Brauchtum am Alpstein inspirieren, um Berge, Kühe, Schwinger und Weiteres auf reale oder abstrakte Weise darzustellen. In seinen ausdrucksstarken Portraits bannt Eugster seine Vorbilder wie Picasso, Hodler, Léger oder andere Künstler auf Leinwand oder Steinpapier. Geschmackvolle Akte runden sein favorisiertes Repertoire ab.

Acrylfarbe vs. Pastellkreide
Meist malt Eugster mit Acrylfarben, aktuell arbeitet er sehr gerne auch mit Pastellkreide auf Velour- oder speziellem Pastellpapier. «Pastellkreiden haben eine wunderbare Leuchtkraft und Farbübergänge können viel feiner gestaltet werden», schwärmt der Künstler. Diese Bilder rahmt er und setzt sie meist hinter Glas, da sie trotz Fixierung empfindlich auf Berührung sind.


Öffnungszeiten

Mi 9-11
Do 18-20
Sa 16-19
So 14-17

Galerie am Gleis
Bahnhofstrasse 77
9240 Uzwil