Volatile

Basel | ArtRegion: Basel - Oberrhein
Artstübli

Thierry Furger: Volatile

28. September – 14. Dezember 2019

Thierry Furger, 1975 in Basel geboren, entdeckte Ende der 80er Jahre die Welt der Graffiti in Basel und Umgebung und hat sich seither ihrer Erforschung verschrieben; heute lebt und arbeitet er als Künstler und Grafiker in Zürich. Bereits dreissig Jahre verfolgt und dokumentiert Furger die Subkultur der Writer und ihre Erzeugnisse. Er spürt den Charakteristiken von Graffiti nach: Dazu gehören insbesondere die Ästhetik der Reinigung, Entfernung von Tags und Pieces, sowie das illegale volatile Writing.

Die «Buffed Paintings» werden mit Graffiti oder Tags auf Metallrahmen gesprayt, anschliessend mit «Graffitikiller» gereinigt. Je nach Lösungsmittel und Farbauftrag entstehen unterschiedliche Kompositionen aus Farbwolken und Wischspuren, die unter der heterogenen Oberfläche erscheinen. So schafft Furger Werke, die Ausstrahlung und Ästhetik von Geschwindigkeit und Vergänglichkeit inszenieren.

Artstübli zeigt neue Werke von Furger, die dem Ausstellungstitel «Volatile», auf deutsch Flüchtigkeit gerecht werden. Diese versucht er einzufangen und festzuhalten. Für die neuen Arbeiten liess er sich von Frühwerken der «Basel Line» inspirieren.

Öffnungszeiten

Do/Fr: 11 – 18
Sa: 14 – 18

Artstübli
Steinentorberg 28
4051 Basel