Zeit. Zeugen. Arbeit.

Winterthur | ArtRegion: Bodensee, Zürich
museum schaffen

Zeit. Zeugen. Arbeit.

5. Mai – 16. September 2018

Am 5. Mai 2018 starten wir mit Zeit. Zeugen. Arbeit. Ein Ausstellungsparcours: Menschen unterschiedlichen Alters beleuchten den Wandel der Arbeit aus subjektiver Perspektive. Die Vernissage startet um 17.00 Uhr in der Lokstadt Halle Rapide. Interessierte sind herzlich eingeladen, bei diesem Startschuss mit dabei zu sein.

«2018: neues Jahr, Neues schaffen» stand auf den Flyern und Plakaten, die anfangs des Jahres dazu einluden, Teil zu werden von Zeit. Zeugen. Arbeit. Ein Ausstellungsparcours. Über sechzig Frauen und Männer unterschiedlichen Alters sind am 20. Januar beim Informationsanlass erschienen, über dreissig Personen aus Winterthur und Umgebung haben sich entschlossen, in der Sonderausstellung aktiv mitzuwirken – bei der Erarbeitung des Inhaltes sowie bei der Vermittlung.

Öffnungszeiten

Donnerstag, 17 – 20 Uhr
Samstag, 15 – 21 Uhr
Sonntag, 14 – 17 Uhr

Eintrittspreise

CHF 18 / CHF 15*

museum schaffen
Römerstrasse 8
8400 Winterthur

Öffentlicher Verkehr

Bus Nr. 1, 5, 7 ab Hauptbahnhof bis «Brühleck» oder «Loki». Das Museum befindet sich zwischen diesen beiden Stationen, auf Höhe Zürcherstrasse 42 (vis-à-vis)