Basel | ArtRegion: Basel - Oberrhein

Villa Renata

Christian Grogg: Zimmer Nr. 59

1. – 22. Mai 2022

Der Berner Künstler Christian Grogg (*1963) nimmt gerne Banales zum Ausgangspunkt seiner künstlerischen Arbeiten. Und setzt eine an sich simple Idee dann in stringenter Absicht präzise um. Vor allem aber überzeugen die derart entwickelten Objekt, Installationen, Gemäldein vielen verschiedenen Medien fühlt sich Grogg zuhause – primär auch einfach rein ästhetisch. Denn die Produkte der unterschiedlichen Techniken bestechen durch eigenwillige Konstruktion, Materialwahl und Farbgebung.

Gewollt ist die Fraglichkeit seiner Arbeiten: Sind diese Objekte Möbelstücke, Spielzeuge, reine Skulptur? Sind diese Malereien abstrakt oder soll man eine Figur erkennen? Immer wieder findet man sich Situationen gegenüber, die man zu kennen meint, aber sie entziehen sich stets einer endgültigen Interpretation. Christian Grogg spielt mit unserem Bedürfnis der Verortung, auf humorvolle aber dezidierte Weise. Viele seiner Arbeiten werden erst zugänglich, wenn man sich um sie herum in Bewegung setzt.
Und dann kann man unter verschiedenen Blickwinkeln die Neugierde und den Charme erkennen, die diese Arbeiten versprühen. Ihre Beschaffenheit, so, wie wir sie erwarten, hat der Künstler durch sparsame Verschiebungen etwa in Grösse, Ausrichtung, Farbe und durch eine raumorientierte Setzung verändert. Und setzt solcherart scheinbar Gewohntes einer leicht verblüffenden Irritation aus. Zusätzlich faszinierend ist ein spannungsreiches Zusammenspiel von Präzision und Nonchalance in der Konstruktion, bei der Materialwahl und dem Farbauftrag. Ebenso überzeugt das traumsichere Lavieren zwischen Figürlichem zum Abstraktem in der Malerei.

Das ausgesprochen raumbezogene Werk von Christian Grogg in der 150-jährigen Basler Bürgerarchitektur-Villa zu zeigen, verspricht den besonderen Reiz vom Zusammenspiel mit einem Display, das seinerseits aufgrund seiner Alterung und unterschiedlichster Nutzung diverse Abweichungen vom üblichen Ausstellungsraum aufweist.

Sonntag, 15. Mai 2022 | 15:00 Uhr
Silent Reading Salon mit Shelby Stuart
keine Anmeldung erforderlich

Freitag, 20. Mai 2022 | 18:00 Uhr
Rundgang durch die Ausstellung mit Christian Grogg und Franziska Stern-Preisig
keine Anmeldung erforderlich

Sonntag, 22. Mai 2022 | 13:00 – 18:00 Uhr
Finissage
keine Anmeldung erforderlich


Art Basel Week 2022 Opening Hours:

Tue-Sun 13-17 | ★ Sun 12-14

Besondere Öffnungszeiten

Do-Fr 16-20
Sa-So 13-17

Villa Renata
Socinstrasse 16
4051 Basel

Öffentlicher Verkehr

Bus 50 bis Spalentor