ZV-Bauherrenpreis 2015

Andelsbuch | ArtRegion: Bodensee
Werkraum Bregenzerwald

ZV-Bauherrenpreis 2015

24. Oktober – 14. November 2015

Die Nominierungen für den ZV-Bauherrenpreis 2015 sind fixiert. Jurys in den einzelnen Bundesländern haben sich aus insgesamt 74 Einreichungen für 24 Projekte aus allen Bundesländern entschieden. Daraus ermittelt die Hauptjury bestehend aus Walter Angonese (Caldaro, Südtirol), Hemma Fasch (Wien) und Otto Kapfinger (Wien) die PreisträgerInnen des ZV-Bauherrenpreises 2015.

Der Preis wird jährlich seit 1967 vergeben und honoriert Persönlichkeiten oder Personenkreise, die sich als BauherrIn, AuftraggeberIn oder MentorIn in besonderer Weise für die Baukultur in Österreich verdient gemacht haben. Dabei steht die architektonische Gestaltung sowie der innovatorische Charakter im Vordergrund. Die Bauten sollen einen positiven Beitrag zur Verbesserung des Lebensumfeldes leisten.

Es werden beispielhafte Projekte gesucht, bei denen die intensive Zusammenarbeit zwischen BauherrInnen und ArchitektInnen zu außergewöhnlichen Lösungen geführt hat.

Ausgezeichnet werden herausragende Bauten, die in den vergangen drei Jahren entstanden sind.
Auslober: ZV – Zentralvereinigung der Architektinnen und Architekten Österreichs

Verleihung: 23. Oktober 2015, Werkraum Bregenzerwald, Andelsbuch

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Haus:
Di – Sa: 10 – 18 Uhr
So, Mo und Feiertage geschlossen

Eintrittspreise

Einzeleintritt: EUR 5,00
Ermäßigt (Schüler Studenten, Lehrlinge, Gruppen ab 15 Personen): EUR 3.50
Sommerausstellung 18. Juni 2016 bis 1. Oktober 2016
Einzeleintritt: EUR 8
Ermäßigt (Schüler Studenten, Lehrlinge, Gruppen ab 15 Personen): EUR 5.50

Werkraum Bregenzerwald
Hof 800
6866 Andelsbuch