Directors Lounge

Directors Lounge

Petersburger Platz 2 | Berlin | Art Region: Berlin

              

Zeitgleich mit der Berlinale 2005 fand die erste Directors Lounge statt. Was zunächst als Experiment begann, entwickelte sich rasch zu einer Plattform für internationale Video-, Film- und Medienkunst. Directors Lounge annektiert Leerraum, sowohl auf der Wahrnehmungsebene als auch im realen, urbanen Raum. Für Medienkünstler*innen, Filmemacher*innen und alle, die sich für neue experimentelle Formen des Kinos und der Videokunst interessierten, ist Directors Lounge Refugium, Treffpunkt und Ausgangspunkt für neue kreative Kooperationen.

Wir sind weder Filmfestival noch Mediengalerie, wir nutzen diese Formate lediglich als Matrix für Begegnungen bei denen die Grenzen zwischen Publikum und Produzierenden verschwimmen. Die nicht kommerzielle Orientierung sowohl auf konstruktiv Überraschendes als auch humanistisch Beharrendes ist ein konstitutives Element.

Wir bieten ein internationales Forum, um Positionen zur medialen und zur realen Wirklichkeit zu beziehen, zu behaupten und vorzustellen.

Keine aktuellen Ausstellungen bei artagenda.com gemeldet.