Kunstpreis Bündner Kunstverein 2022

Bündner Kunstmuseum Chur Olga Titus KUNSTPREIS BÜNDNER KUNSTVEREIN 2022​ Foto: Florian Kalotay

Olga Titus (*1977, CH) hat den vierten Kunstpreis des Bündner Kunstvereins gewonnen. Ausgehend von ihrem einzigartigen schweizerisch-indisch-malaysischen Hintergrund erforscht sie in ihren Werken Themen der Identität und der kulturellen Einflüsse. Durch ihre lebendigen Kreationen aus bedruckten Pailletten, Installationen und Videoarbeiten hat sie ein bezauberndes Universum aus Bollywood-Ästhetik, Folklore, Popkultur und Computerspielwelten geschaffen. In der Ausstellung…

Weiterlesen

Beauty and the Beast

Galerie Kornfeld RUSUDAN KHIZANISHVILI Beauty and the Beast 2023

Die renommierte Künstlerin Rusudan Khizanishvili lädt zu einer faszinierenden Ausstellung ein, die in eine traumhafte Welt entführt, in der sich Figuren mit der Natur verflechten und die Zeit vergessen wird. In ihren leidenschaftlichen und zugleich melancholischen Kompositionen verbindet sie Weiblichkeit, Mythos, Natur und Identität zu einer farbenfrohen Reise, die das Publikum auffordert, genau hinzuschauen und…

Weiterlesen

Urval

Dorothée Nilsson Gallery DAWID | Urval 2023

Die fotografischen Arbeiten des schwedischen Künstlers Dawid gehören zu den bahnbrechendsten, poetischsten und einzigartigsten Versuchen, die Beziehung zwischen Fotografie und Bildreferent:innen neu zu definieren. Aus dem sozialdokumentarischen Kontext der 1970er Jahre kommend und Schüler von Christer Strömholm, versucht Dawid mit seiner Fotografie ein eigenständiges Bild zu schaffen, das der Malerei, Zeichnung und Skulptur der 1980er…

Weiterlesen

Reflexion

ChristianePieper_ReflexionStäMuEng2022

Christiane Pieper konzentriert sich in ihren Werken auf Texturen und abstrakte Farbkompositionen und bedient sich dabei traditioneller Medien und Techniken wie Mischtechniken, Ölfarbe und Wachs auf Leinwand, Holz oder Holzplatten. Ihre Arbeiten sind inspiriert von erdigen Farben, Oberflächenstrukturen und Texturen aus der Umwelt und der Natur, wodurch neue abstrakte Kompositionen oder texturierte Gemälde entstehen. Indem…

Weiterlesen

Greta Leuzinger

Im Kunsthaus Glarus wird in der zweiten Sammlungsausstellung ein grosser Teil des druckgrafischen Werks von Greta Leuzinger gezeigt. Neben der Malerei hat sie sich in ihrem künstlerischen Schaffen intensiv mit den Medien Druckgrafik, Radierung und Zeichnung auseinandergesetzt. Dabei entstand ein umfangreiches Werk, das sich mit wiederkehrenden Motiven, vor allem kleinen Vögeln, befasst. In anderen Reihen…

Weiterlesen

Poetry of Silence

Roland Blum Poetry of Silence_JohanniterkircheFeldkirch2022

In der Ausstellung „Poetry of Silence“ werden zeitlose Bildkompositionen der Wüste Namib aus der Vogelperspektive zu sehen sein. Der Liechtensteiner Fotograf Roland Blum fokussiert sein Kameraobjektiv auf die Strukturen und Formen dieser faszinierenden Landschaft. So schafft er in grossformatigen Lichtbildern eine stille Poesie.

Weiterlesen

Der Grund ist das Unglück der Figur

Doris Piwonka_a.art2022

Im Rahmen ihrer ersten Einzelausstellung „Der Grund ist das Unglück der Figur“ in der c.art Galerie zeigt Doris Piwonka Malereien und Arbeiten auf Papier aus den letzten Jahren. Dabei tragen die Bilder im Titel die Nummer der Reihenfolge, in der sie im jeweiligen Monat und Jahr entstanden sind. Somit ist die chronologische Abfolge des Arbeitsprozesses…

Weiterlesen

TRACER DES CHEMINS, EMPRUNTER DES LIGNES

plantravail_Pauline DelwaulleTRACER DES CHEMINS, EMPRUNTER DES LIGNES_Le19CRAC2022

Seit über zehn Jahren folgt Pauline Delwaulle Linien, erreicht Punkte, fliegt in Flugzeugen, geht Wege, gleitet in Kajaks, erklimmt Gipfel, bewegt sich auf interaktiven Karten, durchstreift die Welt mit der Fingerspitze, misst sie, besteigt sie, filmt sie, fotografiert sie, sucht nach der richtigen Farbe, der genauen Helligkeit und marschiert auf das zu, was sie nicht…

Weiterlesen