Jost Bürgi (1552 – 1632) ein Genie in kaiserlichem Dienst

Kulturmuseum St.Gallen JOST BÜRGI (1552 – 1632) EIN GENIE IN KAISERLICHEM DIENST 2023

Bis zu seinem 27. Lebensjahr war über Jost Bürgi fast nichts bekannt; bei wem er seine Ausbildung erhielt, wohin ihn seine Lehrzeit führte und mit welchen Meister:innen und Gelehrten er verkehrte, war ungewiss. Doch 1579 taucht er plötzlich in den Urkunden und Akten des Landgrafen Wilhelm IV. von Hessen in Kassel als dessen Kammeruhrmacher auf…

Weiterlesen

Antike – Römische Literatur im Kloster St.Gallen

AntikeRömischeLiteraturImKlosterSt.Gallen_StiftsarchivSG2022

Die faszinierende Literatur der römischen Antike zog die jungen Mönche des Klosters St. Gallen in ihren Bann. Sie übten sich in Latein, indem sie antike Texte kopierten, lasen und kommentierten. Dabei kam es zu Spannungen zwischen dem, was stilistisch vorbildlich war, und den Werten, die im Kloster herrschten. Die Ausstellung zu den Handschriften und Drucken…

Weiterlesen