Notebook

Kunst Halle Sankt Gallen Alexandra Bachzetsis, Notebook, 2023. Photo: Diana Pfammatter.

Alexandra Bachzetsis präsentiert in ihrer neuen Arbeit mit dem Titel „Notebook“ eine radikale Erkundung ihrer eigenen Biografie als Tänzerin, Choreografin und Künstlerin. Unter Einbeziehung autobiografischer Aspekte ihres Lebens thematisiert das Projekt auch ihre künstlerische Affinität für das Fragmentarische, Skizzenhafte und Unfertige in kreativen Denkprozessen. Die Ausstellung in der Kunst Halle Sankt Gallen wird eine eigenwillige…

Weiterlesen

Participative Audio Lab

HAU Hebbel am Ufer Participative Audio Lab Collective Control 0 2023

Das Participative Audio Lab (PAL) ist eine kürzlich gegründete Initiative, die kollektive kreative Prozesse und die Entwicklung von Open-Source-Tools fördert. Es ermöglicht Künstler:innen, ihre eigenen partizipativen digitalen Musikprojekte zu erstellen und zu verbreiten, ohne dass sie Programmierkenntnisse benötigen. PAL wurde letztes Jahr im Rahmen des Projekts Prototyping Sonic Institutions beim CTM Festival ins Leben gerufen…

Weiterlesen

falling / flying / holding (PLAY IV)

Kunsthalle Palazzo Mirjam Gurtner: falling / flying / holding (PLAY IV) - PLAY-Kaserne-Basel-2022-©Matthias-Wäckerlin

In der Kunsthalle Palazzo findet ein innovatives zeitgenössisches Tanzprojekt statt, das von der international renommierten Mirjam Gurtner konzipiert und choreografiert wurde. Es handelt sich dabei nicht um eine konventionelle Performance, denn die vier Tänzerinnen und Tänzer bewegen sich durch die sechs unterschiedlich großen Ausstellungsräume, so dass die Besucherinnen und Besucher selbst entscheiden können, wann sie…

Weiterlesen

tierisch!

Historisches Museum Basel tierisch! – Der Klang der Tiere 2023

Gleichzeitig stellt die Ausstellung die verschiedenen Verbindungen zwischen Tieren und Musik vor und wirft dabei grundlegende Fragen auf, z. B. ob Tiere musikalisch sind, ob Wale und Vögel singen und wie die Freude an der Musik bei Tieren gemessen werden kann. Sie erforscht auch den Drang des Menschen, Tiere zum Musizieren oder Tanzen zu bringen,…

Weiterlesen

COLLECTING : REVISITED

Kunstmuseum Appenzell COLLECTING : REVISITED «der welt viel tiefe welten» 2023

Seit 1998 zeigen das Kunstmuseum Appenzell und die Kunsthalle Ziegelhütte vor allem Sonderausstellungen zur internationalen und regionalen Kunst. In regelmässigen Abständen entstehen auch Ausstellungen aus der eigenen Kunstsammlung: zu den beiden Appenzeller Malern Carl August und Carl Walter Liner, zur klassischen Moderne und zur zeitgenössischen Kunst. DSeit die Sammlung der Heinrich Gebert Kulturstiftung Appenzell durch…

Weiterlesen

Jost Bürgi (1552 – 1632) ein Genie in kaiserlichem Dienst

Kulturmuseum St.Gallen JOST BÜRGI (1552 – 1632) EIN GENIE IN KAISERLICHEM DIENST 2023

Bis zu seinem 27. Lebensjahr war über Jost Bürgi fast nichts bekannt; bei wem er seine Ausbildung erhielt, wohin ihn seine Lehrzeit führte und mit welchen Meister:innen und Gelehrten er verkehrte, war ungewiss. Doch 1579 taucht er plötzlich in den Urkunden und Akten des Landgrafen Wilhelm IV. von Hessen in Kassel als dessen Kammeruhrmacher auf…

Weiterlesen

Höhlenbären und Neandertaler im Drachenloch

Kulturmuseum St.Gallen HÖHLENBÄREN UND NEANDERTALER IM DRACHENLOCH 2023

Am frühen Morgen des 7. Juli 1917 brachen Theophil Nigg und seine beiden Söhne von ihrem malerischen Dorf Vättis im Taminatal zur Drachenlochhöhle auf. Auf 1400 Metern Höhe wurden sie von Emil Bächler, Kurator des Naturhistorischen Museums in St. Gallen, zu diesem Unterfangen inspiriert. Prompt entdeckten Nigg und seine Söhne bei ihren Erkundungsgrabungen Knochen und…

Weiterlesen

Kindheit und Jugend in St.Gallen

Kulturmuseum St.Gallen KINDHEIT UND JUGEND IN ST.GALLEN 2023

Das Museum in St. Gallen und Umgebung lädt Menschen ein, Geschichten über ihre Kindheit und Jugend zu erzählen. In einem Filmraum kommen die ersten zwölf Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Wort, die aus ganz unterschiedlichen Lebenswelten und -räumen stammen. Die gesammelten Erinnerungen bilden ein digitales Archiv, das es erlaubt, zu staunen, zu vergleichen und darüber nachzudenken,…

Weiterlesen

Short Stories

FrancoisChalet_ShortStories_GewerbemusWthur_Foto_MichaelLio_2023

Mit seiner unverwechselbaren visuellen Handschrift kreiert François Chalet Geschichten mit einer spielerischen, charmanten und humorvollen Note. Ob durch Illustrationen auf Plakaten und in Zeitschriften, Visuals in Clubs, Installationen in Theatern, Festival- und Ausstellungsräumen oder Multiplattform-Projekte, er lädt das Publikum zur interaktiven Teilnahme ein. Seine Expanded Animation erforscht immersive Möglichkeiten, und seine minimalistischen Charakterdesigns sind stets…

Weiterlesen

Nordsicht #3

AUTO Nordsicht #3 BirdsintheEarth 2023

Parallel zum Nordklang Festival zeigt Nordsicht #3 Videoarbeiten von den drei Künstlerinnen Aino Dudle, Marja Helander und Sasha Huber, welche sich mit ihrer Identität und ihrer Herkunft befassen. Autobiografische Fragestellungen sind zentral und werden in den Arbeiten thematisiert. Zwei weitere Künstlerinnen mit finnisch-schweizerischen Wurzeln sind im Kunstraum vertreten. Sirkka Ammann visualisiert mit grafischen Mitteln die…

Weiterlesen