Fotostiftung Schweiz

Grüzenstrasse 45 | Winterthur | Art Region: Bodensee, Zürich

              

Die Fotostiftung Schweiz (Schweizerische Stiftung für die Photographie), 1971 gegründet, setzt sich für die Erhaltung, Erschliessung und Vermittlung von fotografischen Werken ein. Sie betreut ein Archiv und eine Sammlung, die bis heute über 50 Nachlässe und rund 50’000 Originalabzüge von herausragenden Fotografinnen und Fotografen umfassen. Sie organisiert jährlich drei bis vier Ausstellungen in ihren eigenen Räumen in Winterthur, gibt Publikationen zur Schweizer Fotogeschichte heraus und unterstützt das aktuelle Fotoschaffen durch Ankäufe. Die Sammlung der Stiftung wird ergänzt durch Dauerleihgaben der Eidgenossenschaft sowie die international ausgerichtete Sammlung der Freunde der Fotostiftung Schweiz. Die Fotostiftung Schweiz führt gemeinsam mit dem Fotomuseum Winterthur eine öffentliche Fachbibliothek zum Thema Fotografie.

Gemeinsam mit dem Fotomuseum Winterthur betreibt die Fotostiftung Schweiz seit Herbst 2003 ein Zentrum für Fotografie mit Bistro, Bibliothek, Seminarräumen, Lounge und Shop.

Öffnungszeiten
Ausstellungen:
Mo: geschlossen
Di - So: 11 – 18
Mi: 11 – 20

Bibliothek:
Di - Fr: 13:30 – 17:30

Eintrittspreise
Ausstellung Fotostiftung: CHF 10 (reduziert CHF 8)
Ausstellung Fotomuseum: CHF 10 (reduziert CHF 8)
Ausstellungspass (alle Ausstellungen): CHF 19 (reduziert CHF 15)
FREIER EINTRITT Mittwoch 17–20 Uhr
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre

Öffentlicher Verkehr
Bus 2: Fotozentrum

Parking
Parkhaus Deutweg