Kunstverein Freiburg

Kunstverein Freiburg

Dreisamstr. 21 | Freiburg | Art Region: Basel - Oberrhein

              

Der Kunstverein Freiburg e. V. wurde 1827 gegründet und zählt damit zu den ältesten Kunstvereinen in Deutschland.

Seine Programmgeschichte im 19. und Anfang 20. Jahrhundert liest sich wie das „Who is Who“ der klassischen Moderne und seit 1950 hat sich der Kunstverein Freiburg zu einer überregional und international beachteten Institution entwickelt, die sich ausschließlich mit aktuellen Tendenzen der Gegenwartskunst beschäftigt.

1997 bezog der Kunstverein das zentral gelegene und ehemalige Marienbad in der Dreisamstrasse 21, das im Hinblick der neuen Bedürfnisse umgebaut und renoviert wurde und heute eine großzügige und 9 Meter hohe Ausstellungshalle von ca. 400 qm bietet. Die Halle wird von einer Galerie umgeben, die nicht nur weiteren Raum für Projekte und Ausstellungen zur Verfügung stellt, sondern auch die außergewöhnliche Situation bietet, alle Ausstellungen in der Halle auch von oben sehen zu können.

Auf der Galerie befindet sich zudem unsere Präsenzbibliothek mit wichtigen Publikationen vor allem seit den 60er Jahren, die aus personellen Gründen zwar keine regelmäßigen Öffnungszeiten sicherstellt, jedoch nach persönlicher Vereinbarung mit uns als Arbeitsinstrument genutzt werden kann.

Öffnungszeiten
Di–So: 12–18
Mi: 12–20

Eintrittspreise
Regulärer Preis: 2 € Ermäßigt 1,50 € Freier Eintritt: Kinder bis einschließlich 12 Jahre, Mitglieder des Kunstverein Freiburg, Presse, Künstler mit Internationalem Künstlerausweis, Kunststudenten, Kunstgeschichtsstudenten, Mitglieder der Kunstvereine im AdVK und Besitzer eines Museumspasses