Musée d’Art Moderne et Contemporain

1 Place Hans-Jean-Arp | Strasbourg | Art Region: Basel - Oberrhein

              

Das Gebäude des MAMCS wurde vom Architekturbüro AFA, Adrien Fainsilber et Associés entworfen. Es ist entlang eines riesigen Mittelschiffs artikuliert. Gleich einem Boulevard erschließt diese Achse den Besuchern mehrere Bereiche im Erdgeschoss: Moderne-Kunst-Rundgang, dem Werk Gustave Dorés gewidmeter Raum, grafische und fotografische Sammlung, großer Ausstellungsraum, Auditorium, Buchhandlung mit Museumsshop und Bibliothek. Im ersten Geschoss befinden sich ein Restaurant und vier aufeinanderfolgende Räume mit der Dauerausstellung moderner Kunst. Die Werke werden auf nahezu 5.000 m² Ausstellungsfläche präsentiert.

Das MAMCS beobachtet die künstlerische Tätigkeit der neuen Generation aufmerksam und behält jungen bildenden Künstlern sowohl im Jahres-Ausstellungsprogramm als auch in der Erwerbspolitik einen besonderen Platz vor. Mit drei bis vier Ausstellungen pro Jahr gilt es als dynamischer Akteur unter den französischen und europäischen Museumseinrichtungen.

Öffnungszeiten
Täglich: 10 bis 18

Eintrittspreise
Reg: 7 EUR
Ermässigt: 6,5 EUR

Freier Eintritt:
am ersten Sonntag des Monats
für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren

Öffentlicher Verkehr
Tram B ou F - arrêt Musée d'Art Moderne