Art Basel Woche 2018

16. Juni 2018 | Claudius Krucker
Daily Bucket List – Saturday 16 June 2018

Last day for I Never Read and VOLTA already, VOLTA ending with a “Public Soirée” tonight! And don’t miss the Art Parcours Night…

  • 10-19: Last day of VOLTA at Elsässerstrasse 215 (close to VOLTAplatz)
  • 12-19: Last day of I Never Read at Kaserne

 

  • 12-15:30: Paper Paper. Workshop with Olivier Rossel. Books, zines, prints are stripped down and examined with regard to their materiality @ I Never Read, Kaserne
  • 16-17: Roma Calling /Milano Calling. Presentation of the residency programme of the Istituto Svizzero by Joëlle Comé, Director and Samuel Gross, Head Curator Istituto Svizzero at LISTE, booth 2/4/1
  • 17-18: Collector Talk: Starting a Collection. With Tom Kümmeke and Uli Sigg, moderated by Amy Binding @ Conversations Auditorium Hall 1.1, free public access
  • 19-21: VOLTA Public Soirée at Elsässerstrasse 215 (close to VOLTAplatz)
  • 19-24: Art Basel Parcours Night: Special evening program with live performances at a variety of unique locations on and around Münsterplatz. Free public access, the detailed program is here
Mehr
15. Juni 2018 | Claudius Krucker
Daily Bucket List – Friday 15 June 2018

Before the weekend, how about an artist talk or a reception somewhere in the region?

  • 16-17: Parkour workshop, led by Arvo Losinger from ParkourOne. Basilea Pavilion on Messeplatz, free public access
  • 17:00: Happy Hour at the Hidden Bar
  • 17-18: Talk with Brazilian artist Ernesto Neto about his installation ‘GaiaMotherTree’, which will be on view at the Zurich main station at the end of June. Fondation Beyeler, registration strongly recommended
  • 19-22: Cocktail Reception at La Kunsthalle Mulhouse, celebrating the exhibition ‘Negative Knots‘ by French artist Etienne Chambaud. Bus leaves from Art Basel Shuttle bus stop Isteinerstrasse at 19:00
Mehr
14. Juni 2018 | Claudius Krucker
Daily Bucket List – Thursday 14 June 2018

Art Basel is open to the public now, and there’s still a lot going on around the main fair.

  • 10-11:30: Art Basel Conversation: What can a Biennial do? Talk with Ralph Rugoff, Zoe Butt, Eva González-Sancho, Shwetal A. Patel and András Szántó, Conversations Auditorium Hall 1.1, free public access
  • 14-15: Art Market Talk: Blockchain and the Art World. With Simon Denny, Robert Norton, Kelani Nichole and Tim Schneider, Conversations Auditorium Hall 1.1, free public access
  • 18-22: Opening & Garden Party at SALTS, Birsfelden. Celebrating the opening of the solo shows by Mexican artist Rodrigo Hernandez, Palestinian artist Jumana Manna, and British-Punjabi artist Bhanu Kapil.
  • 19:00: Shuttle bus leaving from Art Basel shuttle bus strop at Isteinerstrasse (walk between halls 1 and 2 until you reach the end of hall 2) to the Garden Party at CRAC Alsace, in honor of the opening of the solo exhibition by Armando Andrade Tudela, curated by CRAC Alsace director Elfi Turpin. The bus will return at 22:30.
  • 19:00: Vernssage of Hütet das Maultier! (Hold the mule!) group exhibition at Flatterschaft project space, Solothurnerstrasse 4 in Basel.
  • 20:00: A premiere at HeK Haus der Elektronischen Künste Basel! Award Ceremony of Pax Art Award, a prize for digital art, claiming to be the first of its kind.
Mehr
Straight lines (Ian Davenport: Mirrored Place Study (turquoise and magenta), 2017), upright posture. Posting at Waddington Custot booth, Art Basel 2017
13. Juni 2018 | Claudius Krucker
Daily Bucket List – Wednesday 13 June 2018

The last openings, and more receptions!

  • 16-17: Art Basel Talk: Sexism in the Art World, Conversations Auditorium Hall 1.1, free public access
  • 18-22: Public Opening at I Never Read at Kaserne Basel, the meeting point of independent publishers from all over Europe
  • 18-22: Opening Reception at Baloise Art Forum, Aeschengraben 21, and then head over to
  • 19-22: Kunsthalle Basel Night at Kunsthalle Basel
Mehr
12. Juni 2018 | Kaja Eng
Daily Bucket List – Tuesday 12 June 2018

Today is another round of openings, and we celebrate the Campus of the Arts in the „Freilager“ neighborhood!

  • 16-19: Public Vernissage at SCOPE (Clarahuus)
  • 18-21: Public Vernissage of Paper Positions, the new fair at Ackermannshof
  • 18:30: Opening reception Gauri Gill: Traces at Museum Tinguely
  • 18:00 onwards: The Campus of the Arts Summer Party: An evening with openings, performances, receptions, food trucks, bars, music and broadcasting around the Campus of the Arts in the „Freilager“ neighborhood:
    • 18-01: Emerging Real – Music and Performance Festival
    • 18:00: Opening Receptin of Constructed Realities exhibition at Studio Building
    • 18:30: Opening Reception of NEU|NOW group show at High Rise
    • 19:00: Opening Reception of Teresa Solar: Flotation Line at Der Tank
    • until 20:00: Exhibition at Atelier Mondial is open
    • 20-23: Reception at HeK
    • 23:00: Concert with Ben Frost at HeK
Mehr
6. Juni 2018 | Claudius Krucker
ArtPlanner 2018 – the real pocketsize guide through the Basel Art Week

We did it again! The ArtPlanner Basel 2018 provides a comprehensive overview on the show hours of the art fairs, as well as the current exhibitions and (special) opening hours of the most important art institutions in the Basel region. Produced as a leporello in “real pocket-size” A7 format, the ArtPlanner is your indispensable companion through the Basel Art Week!

The guide is available for free at all Basel Tourismus outlets, at art fairs, and at many hotels and cultural locations throughout the city. A gift from artagenda.com to the art community.

If you can’t wait for it, you can also download the full version as a PDF here.

Mehr
Phyllida Barlow: untitled: 100banners2015, 2015. Installation view @ Art Basel Unlimited 2017
1. Juni 2018 | Claudius Krucker
Art Basel Woche 2017 – ein Rückblick zur Einstimmung für 2018

Unser Fotograf Claudius Krucker war auch 2017 rund um die Art Basel und die Satellitenmessen mit der Kamera unterwegs und hat tausende von Fotos gemacht – hier eine kleine Auswahl als Einstimmung für die Basel Art Week 2018!

Mehr
Art Basel – fair entrance with logo
21. Mai 2018 | Kaja Eng
Art Basel Woche 2018 – die Messen im Überblick

Es ist wieder soweit: Mitte Juni wird Basel einmal mehr zum Zentrum der internationalen Kunstwelt.

An erster Stelle der Basler Kunstwoche vom 11.–17. Juni 2018 steht natürlich die Art Basel, die zweifellos als wichtigste Kunstmesse der Welt gilt. Doch ist die Art mittlerweile viel mehr als nur eine Messe: Verschiedene Sektionen und Rahmenprogramme wie Unlimited, Conversations, Talks, Filme und Kunst im öffentlichen Raum gehören ebenfalls dazu. Und dann gibt es natürlich noch die parallel stattfindenden Nebenmessen. Wir verschaffen den Überblick.

Die 291 präsentierten Galerien aus 35 Ländern stehen bei der diesjährigen 48. Ausgabe der Art Basel wie immer im Mittelpunkt. Besonders der Galleries Sektor in Halle 2 mit 226 der renommiertesten Galerien geniessen grosse Aufmerksamkeit. Im Feature Sektor zeigen 31 internationale Galerien fokussierte kuratorische Projekte und historische wie auch zeitgenössische Positionen. Die Solopräsentationen im Statements Sektor bieten SammlerInnen und BesucherInnen die grosse Chance, neue KünstlerInnen und Galerien zu entdecken – dieses Jahr schafften 18 neue Galerien hier den Einstieg. 14 auf dem Gebiet Editionen und Multiples spezialisierte Häuser stellen im Editions Sektor aus.

Nicht unerwähnt bleiben soll ausserdem das Programm die Film Sektion – die ist allerdings aufgrund der abendlichen Vorführzeiten vor allem für jene Art-GängerInnen geeignet, die in Basel übernachten, bei den Spätvorstellungen sind weitere Verschiebungen nicht selten.

Das Auditorium, in dem die frei zugänglichen Podiums-Veranstaltungen und Talks des Conversations Programms stattfinden, ist wie immer im vorderen Teil der Halle 1 zu finden, gleich neben dem Magazines Sektor, der UBS Planet Art Lounge, den Book Stores von Stampa und Zucker sowie einem Ableger des Vegi-Restaurants Hiltl. Ansonsten ist in der Halle 1 wie üblich der Unlimited Sektor beheimatet, wo eine Show mit 71 grossformatigen Werken von beteiligten Galerien das sechste Jahr in Folge von Gianni Jetzer kuratiert wird. Grosse Skulpturen und Gemälde, Videoprojektionen, Installation und Performances – das Programm umfasst geschichtlich bedeutende ebenso wie zeitgenössische Werke, renommierte wie auch aufstrebende Künstler, und verspricht museale Qualitäten. Unser Tipp: Um 10 Uhr mit der Conversation starten und anschliessend zur Unlimited wechseln – nachmittags ist der Andrang, gerade bei Werken mit beschränkter Kapazität, meist noch grösser.

Auch dieses Jahr sind nebst der Art auch etliche traditionelle Nebenmessen an ihren gewohnten Orten anzutreffen, mit einer Ausnahme: The Solo Project macht auch dieses Jahr eine Pause, um dann nächstes Jahr mit neuem Konzept und neuem Standort frisch durchzustarten (so wurde uns jedenfalls telefonisch versichert). Ansonsten locken die üblichen Verdächtigen: Die längste Geschichte hat die LISTE – Art Fair Basel in ihrer 24. Ausgabe. Die Messe, die sich als Sprungbrett für junge Galerien versteht, präsentiert auch dieses Jahr 79 Galerien (davon 16 erstmalig) aus 32 Ländern mit Arbeiten von über 140 KünstlerInnen. Seit 2005 ist auch das Performance Projekt ein fester, autonomer Bestandteil der LISTE. KuratorInnen werden eingeladen, ein zeitgenössisches Performance-Projekt mit jungen, vielversprechenden Performance-KünstlerInnen zusammenzustellen und aktuelle Trends in der Performancekunst vorzustellen.

Auch neu: Die VOLTA hat den Standort gewechselt und ist diese Jahr an der Elsässerstrasse 215 in der Nähe des Voltaplatzes in einer ehemaligen Coop-Lagerhalle stationiert, nichtsdestotrotz ist und bleibt sie ein Ort für Neuentdeckungen in der Kunstszene. Die SCOPE hingegen bleibt ihrem vorletztes Jahr neu bezogenen Standort treu. So wird die auf Bürofläche ausgelegte Geschosshöhe wohl erneut einen eher gedrungenen Eindruck hinterlassen. Die 2012 gegründete Kunstbuch-Messe I Never Read mit ihren rund 100 Ausstellern und Magazinen – im übrigen neben den Swiss Art + Design Awards die einzige hier genannte Messe mit freiem Eintritt – fühlt sich in der Kaserne immer noch wohl. Ebenfalls nicht weit ist auch die photo basel als spezialisierte Messe für Kunstfotografie, die wiederum im Volkshaus Basel logiert. Neu in diesem Jahr ist die Spezial-Ausstellung «Pivotal Moments», welche von Galerien ausgewählte Vintage-Drucke zeigt.

Direkt beim Zentrum des Art-Geschehens, nämlich in der Halle 1 Süd, findet man die Design Miami / Basel. Gegen 50 Design-Galerien aus elf Ländern zeigen historisches und zeitgenössisches Design. Ob Organisches von Caterina Tognon oder Modern-Industrielles von Jacques Lacoste, man trifft alles an. Ein besonderes Erlebnis ist immer das «Design at Large» Projekt in der grossen Halle im Erdgeschoss: Dieses Jahr im Fokus steht die Frage, wie die Vergangenheit die Gegenwart beeinflusst hat und wie diese unsere Zukunft beeinflussen könnte. Wir sind gespannt!

Traditionellerweise ebenfalls im Umfeld der Messe präsentiert das Schweizer Bundesamt für Kultur die Ausstellung zu den Swiss Art Awards und auch den Swiss Design Awards. Beide sind in der Halle 3 zu finden (zwischen Halle 1 und 2 gaaanz weit nach hinten gehen). Mit der Öffnung bereits um 10 Uhr eignen sie sich ideal als Auftakt für den Art-Tag, Kaffee und Gipfeli inklusive.

Wer genug von Messehallen und Galeriekojen hat, ist beim Parcours richtig. Erneut im Gebiet rund um den Münsterplatz und das historische Zentrum von Basel lassen sich Installationen unter freiem Himmel betrachten. Der wiederum von Samuel Leuenberger, Direktor und Kurator von SALTS in Birsfelden, kuratierte Parcours steht wiederum ab Montag Nachmittag bereit. Ein Highlight ist sicher wieder Parcours Night am Samstag – von 18 Uhr bis Mitternacht bereichern Performances die Kunstnacht, vom Münsterplatz bis zur Kaserne auf der anderen Rheinseite.

Etwas ganz anderes geschieht dieses Jahr auf dem Messeplatz: die dominikanisch-amerikanische Tänzerin Isabel Lewis lädt zur Massenchoreografie «Occasion» ein. Sie legt live selbst produzierte Musik mit Beats, singt oder tanzt und hat damit zum Ziel, die BesucherInnen in einer wohligen Atmosphäre zu verführen, damit sie vielleicht sogar mittanzen. So fordert sie auf ihre eigene Weise eine neue, unterschwellige Form der Partizipation. Zusammen mit der spanischen Künstlerin Lara Almarcegui und dem Kollektiv Recetas Urbanas entsteht während mehreren Wochen das Projekt «Basilea», das auch eine Architektur und eine Installation umfasst.

Nach einem erfolgreichen Start in München und Berlin debütiert die Paper Positions Basel im Ackermannshof! Rund 30 ausgewählte internationale Galerien präsentieren herausragenden Positionen zeitgenössischer und moderner Kunst mit Fokus auf dem Medium Papier. Die Druckereihalle in der zentral gelegenen St. Johanns-Vorstadt eignet sich bestens für die Zeichnungen, Collagen, Scherenschnitte, Fotografien, Künstlerbücher und Objekte. Die Eröffnung ist am 12. Juni um 18 Uhr.

Zur Einstimmung: Ein Rückblick auf die Art Basel Woche 2017 in Bildern

Den besten Überblick über die Öffnungszeiten gibt der ArtPlanner Basel 2018 von artagenda.com
Der praktische A7 Leporello ist in der Basel Art Week bei allen Infopoints von Basel Tourismus sowie vielen Kunstmessen, Hotels und Kulturorten kostenlos erhältlich! Und hier als PDF zum Download

Mehr

Kunstmessen in Basel

Keine Einträge vorhanden

Ausstellungen in der Region Basel

Muttenz | Kunsthaus Baselland
Clément Cogitore: (Part I)
Bis 28. April 2019
 
Bild zur Ausstellung #50 RED Basel | Laleh June Galerie
#50 RED
Ab 28. Februar 2019
 
David Bill - 4 Jahreszeiten Riegel am Kaiserstuhl | Kunsthalle Messmer
Max, Jakob und David Bill: 100 Jahre Bauhaus
Bis 16. Juni 2019
 
Bild zur Ausstellung 40 ans après Mulhouse | La Filature
40 ans après
Ab 27. Februar 2019
 
Bild zur Ausstellung Abweichende Wuchsverhältnisse Basel | balzer projects
Yasmin Alt und Esther Ernst: Abweichende Wuchsverhältnisse
Bis 16. März 2019
 
Bild zur Ausstellung Aciers forgés Colmar | Lézard
Yann Baco: Aciers forgés
Ab 2. März 2019
 
Bild zur Ausstellung von Felipe Mujica Basel | von Bartha
Felipe Mujica: All Tomorrow’s Parties
Bis 9. März 2019
 
Arlesheim | Forum Würth Arlesheim
Joan Miró: Alles ist Poesie
Bis 26. Januar 2020
 
Carl Burckhardt - Kopf des Amor Basel | Kunstmuseum Basel | Hauptbau
Carl Burckhardt: Antiker Geist – moderne Form
Bis 31. März 2019
 
Bild zur Ausstellung APE collected by Brasilea - Coming Home Basel | Stiftung Brasilea
APE collected by Brasilea
Bis 11. April 2019
 
Bild zur Ausstellung Uncanny Valley Basel | dock
Artists‘ Window
Bis 14. März 2019
 
Kostas Maros - Cabaret Bizarre Basel | Cargobar
Kostas Maros: Cabaret Bizarre
Bis 17. März 2019
 
Bild zur Ausstellung von Ana Vujic Basel | Guillaume Daeppen Galerie
Ana Vujic: Construction Deconstruction
Bis 9. März 2019
 
Iffendic | L’aparté | lieu d’art contemporain
Corentine Le Pivert et Nicolas Gérot
Bis 1. März 2019
 
Weil am Rhein - Friedlingen | Colab Gallery
Corners of(f) Society
Bis 13. April 2019
 
Bild von Pablo Picasso - Femme à la chemise von 1905. Riehen | Fondation Beyeler
Pablo Picasso: Der junge Picasso
Bis 26. Mai 2019
 
Riehen | Galerie Henze & Ketterer & Triebold
Der Mensch und die Natur
Bis 29. Mai 2019
 
Basel | S AM Schweizerisches Architekturmuseum
Dichtelust
Bis 5. Mai 2019
 
Bild zur Ausstellung Dimensions variables, Techniques mixtes Strasbourg | La Chaufferie
Dimensions variables, Techniques mixtes
Bis 7. April 2019
 
Bild zur Ausstellung von Rama Kalidindi Basel | Atelier Mondial
Rama Kalidindi: Ekku Manchu
15. – 24. Februar 2019
 
Berthold Reiss - Drachen Freiburg | Kunstverein Freiburg
Berthold Reiß: Exemplar
Bis 10. März 2019
 
Bild zur Ausstellung Experimamcs Strasbourg | Musée d’Art Moderne et Contemporain
ExpériMAMCS!
Bis 1. Dezember 2019
 
Bild zur Ausstellung Fröhliche Reibungen Strasbourg | Musée d’Art Moderne et Contemporain
Fröhliche Reibungen
Bis 31. Dezember 2020
 
Bild zur Ausstellung From the Air We Share Strasbourg | Musée d’Art Moderne et Contemporain
From the Air We Share
Bis 26. Mai 2019
 
Basel | Helvetia Art Foyer
Gemischtes Doppel
Bis 23. Mai 2019
 
Wong Ping - Jungle of Desire, 2015. Basel | Kunsthalle Basel
Wong Ping: Golden Shower
Bis 5. Mai 2019
 
Strasbourg | Galerie Christophe Tailleur
Halim Karabibene & Ilyes Messaoudi
Bis 2. März 2019
 
Arlesheim | Forum Würth Arlesheim
Kostas Maros: Hidden
Bis 26. Januar 2020
 
Basel | Vitrine Gallery
If it’s not meant to last, then it’s Performance
Bis 19. Mai 2019
 
Bild eines Ausstellungsraumes von Impressões 2018:19 – from Basel to Brasil Basel | Stiftung Brasilea
Impressões 2018:19 – from Basel to Brasil
Bis 16. Juni 2019
 
Lörrach | Dreiländermuseum Lörrach
Inspiration 6
Bis 24. März 2019
 
Muttenz | Kunsthaus Baselland
Gina Folly: Jahresaussenprojekt
Bis 31. Dezember 2019
 
Basel | Galerie Gisèle Linder
Kathrin Kunz
Bis 10. März 2019
 
Bild zur Ausstellung komatiite Strasbourg | Le Shadok
komatiite
Bis 3. März 2019
 
Bild zur Ausstellung von Anna Winteler Muttenz | Kunsthaus Baselland
Anna Winteler: Körperarbeit
Bis 28. April 2019
 
Fotoarbeit »Kristalle im Tau« von Wilma Leskowitsch. Basel | BelleVue
Wilma Leskowitsch: Kristalle im Tau
3. – 24. Februar 2019
 
Marco Scorti - 700-770 m.s.l.m 2a tappa, 2014-16. Basel | Galerie Carzaniga
Künstler aus dem Tessin
Bis 9. März 2019
 
Basel | Rappazmuseum Basel
Onorio Mansutti: Kunstlicht – Lichtkunst
Bis 28. Februar 2019
 
Basel | Graf & Schelble Galerie
L’Art dans la rue
Bis 16. März 2019
 
Mulhouse | La Kunsthalle Mulhouse
La Brique, the Brick, Cărămida
Bis 28. April 2019
 
Ausstellungsbild zu Le Monde de Tardi Basel | Cartoonmuseum Basel
Jacques Tardi: Le Monde de Tardi
Bis 24. März 2019
 
Basel | Licht Feld Gallery
Tarek Abu Hageb: Liebe Dein Nächstes | Love your Next
Bis 2. März 2019
 
Bild zur Ausstellung Mammalian Fantasies Basel | Kunsthalle Basel
Daniel Dewar & Grégory Gicquel: Mammalian Fantasies
Bis 14. April 2019
 
Basel | Büro Basel
Mark Dion
Bis 30. März 2019
 
Ersten | Musée Würth France Erstein
NAMIBIA – L’art d’une jeune géNérATION
Bis 26. Mai 2019
 
Bild zur Ausstellung von Nikifor Basel | Galerie Hilt
Nikifor
Bis 23. März 2019
 
Bild zur Ausstellung Nordic Friends Basel | Anne Mosseri-Marlio Galerie
Nordic Friends
Bis 5. April 2019
 
Bild zur Ausstellung Paparazza Moderna von Lake Verea Weil am Rhein | Vitra Design Museum
Lake Verea: Paparazza Moderna
Bis 7. Juli 2019
 
Strasbourg | CEAAC Centre Européen d’Actions Artistiques Contemporaines
Parallel
1. Dezember 2018 – 24. Februar 2019
 
Bild zur Ausstellung Paysages Mulhouse | Musée des Beaux-Arts
Paysages 1830-1940 dans les collections du musée des Beaux-Arts de Mulhouse Futaies
Bis 9. Juni 2019
 
Picasso - Mandoline und Gitarre Riehen | Fondation Beyeler
Pablo Picasso: Picasso Panorama
Bis 5. Mai 2019
 
Liestal | Dichter- und Stadtmuseum Liestal
Poesie und Politik
Bis 31. Dezember 2019
 
Bild zur Ausstellung Ré-flexions Sélestat Cedex | Frac Alsace
Ré-flexions
Ab 2. März 2019
 
Bild zur Ausstellung Réalités déplacées Strasbourg | Le Shadok
Réalités déplacées
Bis 3. März 2019
 
Bild zur Ausstellung von Rebecca Kunz Muttenz | Kunsthaus Baselland
Rebecca Kunz
Bis 28. April 2019
 
Birsfelden | SALTS
Anna Diehl: Resilience
Bis 26. Februar 2019
 
Bild zur Ausstellung von Cyprien Gaillard Basel | Museum Tinguely
Cyprien Gaillard: Roots Canal
Bis 5. Mai 2019
 
Bild zur Ausstellung von Leslie Moquin Strasbourg | La Chambre
Petrut Calinescu & Leslie Moquin: ROUMANIE – ROMÂNIA
Ab 2. März 2019
 
Albrecht Dürer_Ausstellung Schrift und Bild Basel | Kunstmuseum Basel | Hauptbau
Schrift und Bild
Bis 12. Mai 2019
 
schriftlich Lörrach | Dreiländermuseum Lörrach
schriftlich
Bis 17. März 2019
 
E-Werk Doppelausstellung Freiburg im Breisgau | E-Werk
NATASHA A. KELLY & NAOMI BEUKES-MEYER: SCHWARZE FRAUEN, KUNST UND WIDERSTAND
Bis 14. April 2019
 
!Mediengruppe Bitnik Münchenstein | HeK (Haus der elektronischen Künste Basel)
Schweizer Medienkunst
Bis 21. April 2019
 
Bild zur Ausstellung von Ricardo Alcaide Basel | von Bartha
Ricardo Alcaide: Sunset
Bis 16. März 2019
 
Strasbourg | CEAAC Centre Européen d’Actions Artistiques Contemporaines
Super Image
1. Dezember 2018 – 24. Februar 2019
 
Basel | Kunstmuseum Basel | Gegenwart
Sophie Jung: The Bigger Sleep
Bis 3. März 2019
 
Basel | Licht Feld Gallery
Christoph Göttel: There is no Fantasy / Vol. 3
Bis 2. März 2019
 
Bild zur Ausstellung Appel Mulhouse | Le Séchoir
TIRE-MOI LE PORTRAIT
Ab 1. März 2019
 
Skulptur aus der Ausstellung To Catch a Ghost Freiburg im Breisgau | Museum für neue Kunst
To Catch a Ghost / Uncanny Encounters
Bis 24. März 2019
 
Strasbourg | Stimultania | Pôle de photographie
Guillaume Herbaut: Ukraine, de Maïdan à la guerre
Bis 31. März 2019
 
Basel | Licht Feld Gallery
Marck: Ur-Angst
Bis 2. März 2019
 
Bild zur Ausstellung “Vergessen oder so" Basel | Kaskadenkondensator
Vergessen oder so
Ab 10. März 2019
 
Bild zur Ausstellung von Pencreach Colmar | Musée Unterlinden
Stéphane Pencréac’h: Via Crucis
Bis 10. März 2019
 
Bild von der Ausstellung The Politics of Design Weil am Rhein | Vitra Design Museum
Victor Papanek: The Politics of Design
Bis 10. März 2019
 
Basel | Kunstmuseum Basel | Neubau
Video / Film
Bis 14. April 2019
 
Anton Lorenz Weil am Rhein | Vitra Design Museum
Anton Lorenz: Von der Avantgarde zur Industrie
Bis 19. Mai 2019
 
Anne Immele - Sans Titre Saint-Louis | Fondation Fernet-Branca
Wie eine Erinnerung…
Bis 5. Mai 2019
 
Bild zur Ausstellung von Bruno Seitz Basel | Tony Wuethrich Galerie
Bruno Seitz: Wir spielen alle, wer es weiss, ist klug
Bis 23. März 2019
 
Bild zur Ausstellung von Monika Dillier Basel | Stampa Galerie
Monika Dillier: Zusammen bringen was nicht zusammen gehört
Bis 6. April 2019